Bestattungshaus Abbenseth

Ihr Bestattungshaus in und um Stade

Sehr geehrte Besucherin,
sehr geehrter Besucher !

Wir begrüßen Sie bei uns und hoffen, Ihnen möglichst viele nützliche Informationen und Hinweise geben zu können.

Durch unsere große Erfahrung und Dienstbereitschaft rund um die Uhr sind wir in der Lage, Ihnen bei einem Todesfall schnell und zuverlässig helfen zu können. Zu einem Gespräch in unseren Räumen sind wir jederzeit bereit, wir besuchen Sie auf Wunsch auch zu Hause.

Der Tod ist ein Thema, das viele lieber nicht ansprechen wollen. Aber Leben und Tod sind nun einmal untrennbar miteinander verbunden. Und wenn ein Mensch geht, ist es die Aufgabe der Hinterbliebenen, mit einer würdevollen, individuellen Bestattung ein Zeichen des Andenkens zu setzen. Und es ist unsere Aufgabe, die Angehörigen auf der schweren Wegstrecke bis zum Tag der Bestattung etwas zu entlasten: Mit der gebotenen Sensibilität kümmern wir uns um Formales und Organisatorisches, wo immer es möglich ist. Damit für die Hinterbliebenen Trauer und Erinnerung ganz im Vordergrund stehen.

Für die Angehörigen ist es wichtig, dass sie die Wünsche des Verstorbenen kennen und erfüllen können. Deshalb ist es richtig, sich rechtzeitig Gedanken zu machen und Vorkehrungen zu treffen. Wir möchten Sie mit unseren Internetseiten entsprechend informieren und etwas mehr Transparenz in ein Tabu-Thema der Gesellschaft bringen. Wir laden Sie herzlich ein, sich in Ruhe bei uns umzusehen.

Wir sind für sie da,
wenn Sie uns brauchen.

Ihr Bestattungshaus Abbenseth in Stade, Hohenwedeler Weg 9

04141 - 25 10

Auf den folgenden Seiten finden Sie ausführliche Informationen über unser Bestattungsinstitut und unsere Leistungen vor, während und nach einem Trauerfall. Erkundigen Sie sich in aller Ruhe über die verschiedenen Bestattungsarten (Erd-Bestattung, Feuer-Bestattung und See-Bestattung) sowie mögliche Grabarten und die anonyme Bestattung. Natürlich sind wir ebenfalls bemüht, Ihnen allgemeine Informationen rund um das Thema Trauer und Trauerbewältigung zur Verfügung zu stellen. Dazu gehören neben hilfreichen Hinweisen für Hinterbliebene, beispielsweise auch Muster und Vorlagen für Kondolenzbriefe und Empfehlungen zu Trauerliteratur.

In dieser zurückliegenden Zeit haben sich die Anforderungen an ein Bestattungsinstitut ständig erweitert. Früher war die Bestattung eines Menschen die Aufgabe der Nachbarschaft und der dörflichen Gemeinschaft.

In der heutigen Zeit hat sich das Bestattungswesen zu einem umfassenden Dienstleitungsbereich entwickelt, in dem vielfältige fachliche und menschliche Qualifikationen erforderlich sind.

Neben der Vorbereitung und Durchführung einer Bestattung steht für uns die Beratung und Begleitung der Trauernden in dieser für sie schweren Zeit im Mittelpunkt unserer Tätigkeit. Das in den vergangenen Jahrzehnten über Generationen gewachsene Vertrauen zu erhalten und weiter auszubauen ist unsere Aufgabe in der dritten Generation.

 

 

"Traurigsein ist wohl etwas Natürliches. Es ist wohl ein Atemholen zur Freude, ein Vorbereiten der Seele dazu."
Paula Modersohn-Becker, (1876 - 1907), deutsche Malerin